Diese Webseite verwendet Cookies. So können wir Ihnen das bestmögliche Nutzererlebnis bieten. Weitere Informationen finden Sie in der Datenschutzerklärung.

OK

GANZHEITLICHE DIAGNOSTIK

Das harmonische Zusammenspiel von Zähnen, Kiefer, Kiefermuskeln und -gelenken ist nicht nur für ein gut funktionierendes Kausystem wichtig; Störungen innerhalb der Kaumuskulatur können auch Auswirkungen auf den gesamten Organismus haben. Als Ihr Kieferorthopäde Meiningen betrachten wir deshalb nicht nur Kiefer und Zähne Ihres Kindes, sondern nehmen eine ganzheitliche Diagnostik vor. Hierzu gehört auch die Beurteilung von Kopf- und Körperhaltung, Gesichts- und Mundmuskulatur sowie die Stellung der Halswirbelsäule.  

So kann beispielsweise eine gestörte Atmung durch die Nase zu einer verstärkten Mundatmung und damit andauernder Anspannung von Kau- und Nackenmuskulatur führen. Eine undeutliche Aussprache kann u.a. Hinweis auf mögliche Zahnfehlstellungen geben. Umgekehrt kann eine kieferorthopädische Behandlung bei Kindern und Jugendlichen im Wachstum noch einen positiven Einfluss auf die Entwicklung des Skeletts und die Körperhaltung haben.  

Unter Einsatz modernster Technik erstellen wir ein umfassendes Bild von Körperhaltung und Kausystem Ihres Kindes und beurteilen davon ausgehend den Gesundheitszustand von Zähnen, Zahnfleisch und Kiefer sowie der Zahnentwicklung. Auf Basis dieser umfassenden Diagnostik können wir schließlich die für Ihr Kind optimale kieferorthopädische Behandlung entwickeln und bestmögliche Erfolge erzielen.